PROGRAMM 2017 / 2018

23. Oktober 2017

Zed Mitchel mit Band

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Zed Mitchell ist ein musikalischer Tausendsassa. Seine 5-Oktaven umfassende Stimme macht ihn zu einem Sänger der Extraklasse. Er besitzt die Fähigkeit, jede Saite einer Gitarre mit einer persönlichen Note zu spielen. So lässt der Saitenmagier sein Instrument mal rocken, dann virtuos klingen oder melancholische Klangteppiche weben. Zed zählt zu den besten Gitarristen in Europa und prilliert als Komponist. Treten Sie ein in die Welt eines musikalischen Ausnahmetalents und einer wunderbaren Band.

Line up:
Zed Mitchell, Gitarre und Gesang
Peter Hensen, Drums
Alex Felder, Bass
Todor Manojlovic, Gitarre und Gesang
www.zedmitchell.com

6. November 2017

Walt's Blues Box featuring Sam Burckhardt

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Die Band besticht durch ihre Musikalität, Spontanität, Kompaktheit auf der Bühne und durch ihre Ausstrahlung, welche die Musiker ungefiltert an das Publikum weitergibt.
Zurzeit hat die Band einen illustren Gast dabei, den Basler Sam Burckhardt, der seit vielen Jahren in Chicago, an der Quelle des Blues und Jazz, lebt. Es erwartet uns ein Bluespanaroma vom traditionellen über den swingigen, jazzigen bis zum funkigen Blues.

Line up:
Walter Baumgartner: Vocal, Harmonicas (Gewinner des Blues Awards 2016)
Elias Bernet, Hammond B3, Keyboards, Vocal
Bernhard Egger: Drums , Joel Allison: Bass
Gast: Sam Burckhardt: Saxophone, Vocal
www.walterbaumgartner.ch

27. November 2017

Christian Dozzler Blues Society

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Mit der CHRISTIAN DOZZLER BLUES SOCIETY hat sich eine alteingesessene Interessensgemeinschaft zusammengefunden: der österreichische Blues-Gigant Dozzler, seit fast zwei Jahrzehnten wohnhaft in Texas/USA, die ehemalige Rhythmusgruppe der Wiener Mojo Blues Band - Peter Müller, Drums; Dani Gugolz, Bass,- verstärkt durch den Gitarristen Hannes Kasehs, einst Mitglied von Dozzlers 'Blues Wave'.

Die vier Vollblutmusiker ziehen leidenschaftlich am selben Strang und sorgen für den richtigen Ton in Sachen Blues, Boogie und Zydeco - Christian Dozzler als Multi-Instrumentalist macht's möglich!
www.dozzler.com


5. Februar 2018

Lisa Mills & Special Guest: Mike Bischof

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Lisa Mills ist ein Phänomen, ohne Zweifel eine der imposantesten Blues- und Soulstimmen, welche die amerikanische Singer- / Songwriter Szene in mindestens den letzten zwanzig Jahren hervorgebracht hat! Nicht nur gestandene Koryphäen von Kalibern wie Doctor John oder Robert Plant kommen bezüglich Lisa's Stimme in's Schwärmen, auch Kritiker und Veranstalter sind von ihrer Präsenz und Bühnenperformance restlos begeistert. So erstaunt es nicht, dass sie sich seit ihrer ersten Europatournee (2001) in vielen Ländern Europas eine treue Fangemeinde erspielt und ersungen hat.
Der erstaunliche Mike Bischof glänzt an der Leadgitarre und Bass gleichzeitig.
Mike ist in der Schweizer Musikszene kein Unbekannter, unzählige Bands hat er mitgeprägt.
www.lisamills.com

19. Februar 2018

The Privatier'S of Swing

Entfesselte Rhythmik! Sinnbefreite Texte! Entartete Musik!

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Die Privatier'S of Swing huldigen seit 2014 dem unbändigen Swing und dem gepflegten Unfug. Aus Wien, Hamburg, Zürich und München kommen die vier Musikanten und spielen als Stringband 30er-Jahre-Swing mit einer grossen Prise Blues. Dazu wird mehrstimmig gesungen, was das Zeug hält, auf Englisch, Deutsch, Wienerisch und Kauderwelsch, ganz in der Tradition von Cab Calloway, The Cats and the Fiddle und Slim Gaillard.
Line up:
Tanja Wirz: Gesang und Gitarre
Christoph Politzer: Gitarre und Gesang
Rainer Wöffler: Gesang und seltenen Vintage-Saiteninstrumenten
Dirk Vollbrecht: Bass
www.redhotserenaders.ch

19. März 2018

„Chris Kramer & Beatbox 'n' Blues“

Konzertbeginn: 20.15 Uhr
Türöffnung: 19.30 Uhr

Das innovative Trio macht sich daran, dem altehrwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht als Liveact heftig zur Sache. Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und bringen das Publikum mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox zum Erstaunen.
Als Gewinner der German Blues Challenge 2016 meinte Chris Kramer: nun sind wir auf dem Weg nach Memphis und auch zu Euch denn: "Jeder mag den Blues, die meisten wissen es nur nicht!"
Line up:
Chris Kramer (Mundharmonika, Gitarre, Gesang)
Kevin O Neal (Beatbox)
Sean Athens (Gitarre)
www.chris-kramer.de